Diverse familiäre Schicksalsschläge prägen mich bereits seit meiner Jugend. Ich weiß also aus eigener Erfahrung, dass schöne Momente nicht selbstverständlich sind. Mit meinen Fotos möchte ich nicht nur Erinnerungen fürs Leben schaffen, sondern auch etwas Gutes tun.

Als ich mit meiner Fotografie noch in den Kinderschuhen steckte, durfte ich meine damals schwangere Kollegin fotografieren. Auch ihren Sohn hatte ich kurz nach seiner Geburt und 2 Jahre später erneut vor meiner Linse. Kurz vor seinem 3. Geburtstag begann für die gesamte Familie eine schreckliche Zeit. B. wurde schwerkrank und verlor im Juli 2020 mit seinen gerade mal 8 Jahren den Kampf gegen seine Krankheit.

Seine Eltern haben nun mit einer weiteren Familie, die ein Kind verloren hat, einen Verein gegründet, den ich von Herzen gerne unterstützen möchte. Deshalb werden zum Jahresende 10% meines erzielten Jahresumsatzes an den Verein Stehaufmännchen Niederrhein e.V. gespendet.

Solltet ihr für den Verein mehr spenden wollen, nehme ich Eure Spende gerne entgegen.